Die Stimme des Volkes

Komm, lass es raus!

Info
Nachrichten 20484
Threads 1474
HTML / Smilies an / an
Lesen / Schreiben Jeder / Jeder
ZurĂŒck:Die Stimme des Volkes
Zum Eingabeformular

An die Bunte Liga - von der Bunten Liga - fĂŒr die Bunte Liga

Baba* (Partizan Oberstadt) (Threadstarter) BeitrÀge:238 Threads: 23
17.07.2019 13:31
Liebe Bunte-Liga-Gemeinde,

das Ende dieser ereignisreichen Saison kommt mit den Finals und der anschließenden Abschlussparty im Nachtsalon nĂ€her. Nun haben wir echt schöne Duelle und Pokalkracher hinter uns, doch auch nicht Alles ist diese Saison ganz glatt gelaufen. Und hier kommen wir alle, du (der/die das gerade liest), wir (die es gerade schreiben) und jede andere Person, die was mit der BuLi zutun hat in die Pflicht!

Um es genau zu sagen, vergangen Donnerstag hatten wir einen nicht ganz so normalen Orgaabend. Denn wir mussten im Vorfeld gleich vier Mannschaften aus zwei Partien einladen. Endergebnis sind Sperren einzelner Spieler, sowie Teams, die unter Beobachtung sind. Doch wie kommt sowas zustande?

Das Niveau ist in den letzten Jahren fast schon erschreckend gestiegen, selbst in dem ‘‘schwĂ€chsten‘‘ Niveau 3 ist mittlerweile eine nicht zu ĂŒbersehende QualitĂ€t wahrzunehmen. Heißt erstmal im Grunde nichts Schlimmes. Doch wie in den letzten Jahren zu beobachten, bedeutet eine höhere FußballqualitĂ€t in der Bunten Liga meist auch ein Ansteigen mit Ehrgeiz, Verbissenheit und dergleichen. Und genau diese Punkte treten in dieser Saison so vermehrt auf, dass es gefĂŒhlt nur eine Frage der Zeit war, bis es bei einem oder mehreren Spielen mal kracht. Und da nehmen wir uns mit den Teams von den Orgaleuten auch ĂŒberhaupt nicht raus. Diese Sachen hĂ€tten bei den Hitzigkeiten in vielen vielen Spielen passieren können! Und das ist das traurige, wo wir uns alle hinterfragen mĂŒssen.

Denn worum geht es hier in der Bunten Liga? Jeder Einzelne von euch könnte sicherlich diese Frage beantworten. Die Liebe zur entspannten Gemeinschaft, dem Bier, dem Grillrost, dem runden Ball, der Auszeit vom Vereinsfußball und generell zur Auszeit vom vielleicht stressigen Uni- oder Arbeitsalltag. Genau dafĂŒr ist so ein Freizeitprogramm da.
Und was machen wir daraus? Zum Teil genau das, zum Teil aber auch genau das Gegenteil. Habt ihr in jedem Spiel von euch immer Spaß gehabt? HĂ€ttet ihr persönlich etwas besser zur Stimmung auf dem Platz beitragen können? Das sind die kleinen Fragen, die sich jede/r SpielerIn stellen kann. So als kleiner Denkanstoß!
Wir wollen definitiv die Saison nicht als schlecht betiteln, der generelle Zeitablauf hat – bis auf ganz wenige Ausnahmen – wirklich vorzĂŒglich geklappt und da geht auch ein Dank an euch raus. Mit so vielen Mannschaften war das nicht zu erwarten.

Dennoch möchte ich nochmal erwÀhnen, dass langsam wirklich eine Grenze erreicht ist.
‘‘Worauf wir keinen Bock haben

Keinen Bock haben wir auf TĂ€tlichkeiten, ĂŒbermĂ€ĂŸigen Ehrgeiz, Beleidigungen und sonstige Unsportlichkeiten. Ansonsten gebietet es der gesunde Menschenverstand, dass Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Homophobie und derlei Ekelhaftigkeiten in der BuLi keinen Platz haben‘‘.

Das steht auf der Startseite der BuLi-Homepage. Das sind Punkte, die seit der GrĂŒndung des Freizeitprojekts 2003 feststehen und essenziell sind. Und fast alle Punkte sind dieses Jahr vorgekommen. Wir haben diese Saison fast tĂ€glich in der Orga miteinander schreiben mĂŒssen, was hier und dort gemacht wird, weil Spielmeldungen o.Ă€. bei uns reinflatterten. Doch sind doch genau diese Mannschaften, die Spiele machen, dafĂŒr verantwortlich, wie so ein Spiel ablĂ€uft. Wir sind kein Schiedsgericht, wir können uns auch nicht jedes Spiel angucken, beaufsichtigen usw. Wo kommen wir dort hin? Die 12/14 SpielerInnen auf dem Platz sind dafĂŒr verantwortlich! Und das soll in Zukunft auch bitte wieder so laufen. Ihr gebt das Bild der Bunten Liga! Ein Aussetzer vor 10 oder 20 Zuschauern ist genauso schlimm wie vor ĂŒber 100, irgendwer wird sich denken, wo man denn hier gelandet ist. Denn Rangeleien, ĂŒberharte Fouls, Backpfeifen, Anspucken oder RassismusvorwĂŒrfe sprechen nicht unbedingt fĂŒr Freizeit und Spaß.

Ein letzter Punkt ist die Gastspieler-Problematik. Vermehrt kommt es auch diese Saison zu VerspĂ€tungen im Saisonablauf, weil die Starspieler nicht da sind or whatever. Leute, wenn ihr genĂŒgend Leute habt, dann macht da ein Spiel aus. Muss das Leistungsprinzip bzw. eventuell sogar eine Reihenfolge im Team sein? HĂ€tte ein Bernd bei den IfL Kickers immer gekonnt, wĂ€ren sie auch 8 Mal in Folge Meister geworden, sind se aber nicht. Also gebt euren eigenen Spielern (egal welche LeistungsstĂ€rke) – ihr seid doch alle befreundet – den Vorzug anstatt nochmal bei den umliegenden Vereinen zu wildern. Stichwort Ehrgeiz!

Wir könnten so viel schreiben, was jeder und wir besser machen könnten, aber das sollte doch eigentlich jeder selbst wissen. Geht in euch, sprecht mit euren Teams darĂŒber, wie man ein besseres Klima in der BuLi herstellen kann. Denn dann haben wir auch eine bessere Außendarstellung.

Nun hoffen wir auf zwei hochentspannte Partien am Freitag mit ganz viel Liebe! Leider werden die beiden Finals schon frĂŒher als gewohnt starten mĂŒssen, da wir mit dem Betreiber der Afföllerwiesen in ''GesprĂ€chen'' sind. GrĂŒnde sind vor allem zu laute Musik (Boxen), genereller Krach und Vorkommnisse in den vergangenen Jahren, die auch ne Strafe mit sich gezogen haben. Somit wird es auf den Afföllern keine öffentliche Veranstaltung geben, die Spiele sind rein aufs Sportliche begrenzt. Deshalb wurde letztes Jahr euch allen mit der BuLi-Party im Nachtsalon die Möglichkeit gegeben, weiterzufeiern. Denn allerspĂ€testens um 22 Uhr muss Schicht im Schacht auf dem Afföller sein. Bitte haltet euch dran. lasst grĂ¶ĂŸere Boxen generell zuhause und sagt vor allem euren Freunden und Zuschauern genauso Bescheid. Sonst ist eine Afföller-Nutzung im nĂ€chsten Jahr in Gefahr!

In dem Sinne,
Gut Kick

Neuer Eintrag

Nachricht
%-(:-x;-):-X:evil::-o:-)):-}|-)O:-):was:#*(:-D:wut::-O:-]%-).'Y:-((:-p8-):-/*:o):(:) anklicken

Formatierungshilfe

  • Links werden automatisch umgewandelt
  • Links können auch mit link[url,text] formatiert werden, der Text ist optional
  • externe Bilder können mit img[url,text] eingebunden werden, bitte darauf achten dass diese nicht zu gross sind
  • Fotos aus der Galerie können so eingebunden werden foto[foto_id]

0 Spieler online

Haftungsausschluss